Angora WärmewäscheWenn der Sommer sich verabschiedet und der Herbst sich mit Regen und kaltem Wind bemerkbar macht, bietet Unterwäsche mit Angoraanteilen eine natürliche und angenehme Art gesund durch die kalte Jahreszeit zu kommen.

Angora ist eine auf speziellen Farmen gezüchtete Kaninchenart. Fasst man dem possierlichen Nager an den Bauch, so findet man die feinen Unterhaare, aus denen die kuschelige Wolle besteht. Angorawolle hält warm, ist sehr weich, besonders angenehm auf der Haut und hilfreich bei rheumatischen Erkrankungen.
Angorawolle wird gerne mit Schafwolle oder synthetischen Fasern gemischt, da pro Angorahasen nur 250 - 500 Gramm Wolle anfallen.

Wäsche mit Angoraanteil ist leicht und anschmiegsam. Sie bietet einen optimalen Klimakomfort, denn durch den feinen Angoraflausch bildet sich ein natürliches Luftpolster, das auf der Haut wärmend und schützend wirkt.

Je nach Wärmewunsch ist Unterwäsche mit unterschiedlichen Angora-Anteilen erhältlich. Die Wärmebalance des Körpers und der Weichegrad der Unterwäsche kann so entsprechend des Angora-Anteils gewählt werden.
Zum Schutz einzelner Körperpartien, gleich ob Knie, Leib oder Schulter, finden Sie in unserem Onlineshop ein umfangreiches Sortiment an Angora-Wärmesegmenten.