Sanitaetshaus-24.de

Wir machen Ihnen Ihr Leben leichter!

Duschstuhl

  • Ein Duschklappsitz als platzsparende Alternative zum Duschstuhl

    DuschklappsitzEin Duschstuhl ist ein praktisches Hilfsmittel, wenn im Bad die körperliche Anstrengung durch das lange Stehen zu groß wird. Aufgrund seiner Größe eignet er sich aber nicht für jede Dusche und oftmals wird das Bad ja auch von weiteren Personen genutzt die nicht auf einen Duschstuhl angewiesen sind. Dann steht er im Weg und nimmt unnötigen Platz weg, was sich besonders in engen Bädern doch sehr störend bemerkbar macht. Abhilfe kann hier mit einem Duschklappsitz geschaffen werde. Genau wie ein Duschhocker oder -stuhl bietet er eine Sitzgelegenheit in der Dusche, kann aber bei Nichtgebrauch an der Wand hochgeklappt werde. So nimmt er nur wenige Zentimeter Platz in Anspruch.
    Ein Duschklappsitz überträgt die Körperlast zum größten Teil in die Wand. Eine solide Befestigung ist daher eine Grundvoraussetzung für eine sichere Benutzung. Die Wand sollte ausreichend tragfähig sein. Eine Gipskartonwand ist für die Montage eines solchen Sitzes nicht geeignet. Wichtig ist auch die Auswahl der Dübel. Diese müssen unbedingt zur Beschaffenheit der Wand passen. Für jede Wand gibt es im Baumarkt passende Dübel die in ihrer Form speziell auf das Material der Wand abgestimmt sind. Damit keine falschen Dübel zur Montage des Duschklappsitzes verwendet werden, erfolgt die Lieferung grundsätzlich ohne Befestigungsmaterial. Die Montage sollte immer von einem erfahrenen Handwerker erfolgen, da fehlerhafte Montagen zu Unfällen führen können.
    Einige Modelle sind auch mit höhenverstellbaren Beinen ausgestattet, die einen Teil der Last auf den Boden der Badewanne verteilen. Diese eignen sich vor allem für geflieste, bodenebene Duschen, da hier die Belastbarkeit des Bodens besonders hoch ist. Bei Duschtassen aus Acryl sollte diese Variante nicht verwendet werden.

    Fazit: Wenn die Wandbeschaffenheit es zulässt, sollte die Anschaffung eines Duschklappsitzes immer dann in Betracht gezogen werden, wenn wenig Platz vorhanden ist und nicht alle Personen im Haushalt eine Sitzgelegenheit in der Dusche benötigen.