Sanitaetshaus-24.de

Wir machen Ihnen Ihr Leben leichter!

Toilettensitzerhöhung

  • Unabhängigkeit im Bad durch eine Toilettensitzerhöhung

    Toilettensitzerhöhung in der AnwendungMit zunehmendem Alter wird die Selbständigkeit in vielen Alltagssituationen immer schwieriger. Besonders im Bad und auf der Toilette ist es aber erstrebenswert, die Eigenständigkeit und die Intimsphäre so lange wie möglich zu erhalten. Wenn das Aufstehen von der Toilette nur mühsam möglich ist und Stürze die Gesundheit gefährden, sollte über die Anschaffung einer Toilettensitzerhöhung nachgedacht werden.
    Ein solches Hilfsmittel wird statt der üblichen Toilettenbrille angebracht und erhöht die Toilette um mehrere Zentimeter. Somit wird das Hinsetzen und das Aufstehen einfacher. Zusätzlich geben bei einer Toilettensitzerhöhung mit Armlehen diese einen sicheren Stützpunkt. So kann die Kraft der Arme zusätzliche Unterstützung geben.

    Eine Toilettensitzerhöhung ohne Armlehnen ist die einfache Variante. Sie wird auf das Toilettenbecken gelegt und mit zwei seitlichen Klammern gesichert. In den meisten Fällen kann die vorhandene Toilettenbrille sogar montiert bleiben. Dadurch ist die Benutzung der Toilette für Personen die diese Erhöhung nicht benötigen weiterhin uneingeschränkt möglich. Eine solche Toilettensitzerhöhung ist normalerweise 10 cm hoch und dank des geringen Gewichtes leicht zu transportieren und somit auch für die Reise optimal geeignet.

    Wenn im Bad genügend Platz vorhanden ist und die Erhöhung fest montiert werden soll, ist eine Toilettensitzerhöhung mit Armlehnen die richtige Wahl. Diese wird anstelle der Toilettenbrille fest auf das Becken montiert und ist damit optimal befestigt und gegen Verrutschen gesichert. Die Armlehnen dienen als Stütze und lassen sich für einen seitlichen Transfer nach oben klappen. Toilettensitzerhöhungen mit Armlehnen können über flexible Befestigungslösungen in 3 verschiedenen Sitzhöhen (meist 6, 10 und 14 cm) angebracht werden. Die eingestellte Höhe lässt sich auch noch nachträglich ändern.
    Zur Reinigung ist es wie bei normalen Toilettenbrillen möglich, die Toilettensitzerhöhung nach oben zu klappen. Einige Modelle lassen sich sogar über einen Schnellverschluss komplett abnehmen und nach der Reinigung einfach wieder werkzeuglos befestigen.

    Alle Toilettensitzerhöhungen sind aus hellen, widerstandsfähigem Kunststoff hergestellt. Dieser kann mit handelsüblichen Reinigungsmitteln und mit einem lösungsmittelfreiem Desinfektionsmitteln leicht und gründlich gereinigt werden.

    Alternativen zur Toilettensitzerhöhung:

    Wenn die Toilette bereits hoch genug angebracht wurde, kann der WC-Sitz Prevento med den Toilettengang erleichtern. Er sorgt durch seine spezielle Form auf angenehme und komfortable Weise für eine natürliche Sitzhaltung und bringt nachweislich eine Erleichterung beim Stuhlgang. Der Prevento med lässt zwischen oberkörper und Oberschenkeln einen optimalen Winkel entstehen und minimiert dadurch das Risiko von Verstopfungen und entzündlichen Darmerkrankungen.

    Manchmal ist der Gang zur Toilette einfach zu weit und besonders nachts nicht zu bewältigen. Dann bieten sich Hilfsmittel wie ein Toilettenstuhl oder ein fahrbarer Toilettenrollstuhl an. Diese können in der Nähe des Bettes platziert werden und stehen bei Bedarf unmittelbar zur Verfügung.