gallery r20 lifestyle3Noch nie war es so einfach, vorwärtszukommen! Ob bergauf oder auf lange Strecken – die elektrische Schiebehilfe R20 für manuelle Rollstühle unterstützt in jeder Situation. Mit nur 5 kg ist sie extrem leicht und sehr einfach zu transportieren. Auch mit angebauter Schiebehilfe ist das Fahren des manuellen Rollstuhls mit  den Greifreifen möglich. Dazu muss die angebaute R20 nicht einmal angehoben werden. Sie läuft dann einfach mit.
Die  R20 ist die einzige Schiebehilfe auf dem Markt die beim Falten des Rollstuhls an diesem verbleiben kann und einfach mit gefaltet wird. Diese patentierte Funktion und das geringe Gewicht der elektrischen Schiebehilfe ermöglichen einen problemlosen Transport – auch am Rollstuhl montiert. Trotz des geringen Gewichtes ist  die R20 extrem leistungsstark. Sie unterstützt bei Schieben bis zu einem Gesamtgewicht von 190 kg und das auf einer Strecke bis zu 15 Kilometern. Damit sind auch längere Fahrten für die Begleitperson ohne Kraftanstrengung möglich. Der leistungsstarke Motor mit Lithium-Ionen-Akku bietet höchste Zuverlässigkeit. Eine erweiterte Garantie auf den Motor (3 Jahre) und den Lithium-Ionen-Akku (2 Jahre) sind Standard. 
Die elektrische Schiebehilfe bietet drei verschiedene Geschwindigkeitseinstellungen von 2 / 3,7 / 5 km/h und passt sich so dem Tempo der Begleitperson an. Die Steuerung ist dabei denkbar einfach: nach der Wahl der Geschwindigkeitsstufe wird einfach der Drucktaster betätigt und schon schiebt die R20 den Rollstuhl. Zum Transport des Rollstuhls im Auto kann die Schiebehilfe abgenommen werden. Dank des Click-Fix-Docking-Systems ist dies mit wenigen Handgriffen erledigt und am Rollstuhl verbleiben nur zwei kleine Pins.

Die elektrische Schiebehilfe ist also das optimale Hilfsmittel für alle, die in der Mobilität eingeschränkt sind, weil das Schieben eines Rollstuhles in vielen Situationen sehr viel Kraft kostet.

In den vergangenen Jahren bestanden Unsicherheiten über die Mitnahme von als „E-Scooter“ bezeichneten Elektromobilen in Linienbussen im ÖPNV. Nach mehr als zwei Jahren intensiver Verhandlungen ist die bundesweit einheitliche Erlassregelung der Länder zur Mitnahme von Elektromobilen in Linienbussen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Kraft getreten. In dem Erlass sind alle wesentlichen Kriterien für die Mitnahme von E-Scootern abschließend geregelt.

Die Mitnahmepflicht der Verkehrsunternehmen erstreckt sich dabei auf vierrädrige E-Scooter, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • E-Scooter mit bis zu einer Gesamtlänge von maximal 1,2 Metern
  • Einem Gesamtgewicht mit aufsitzender Person von höchstens 300 Kg
  • Der E-Scooter muss über eine zusätzliche Feststellbremse verfügen
  • Der E-Scooter muss für die Rückwärtseinfahrt in den Bus geeignet sein
  • Der E-Scooter muss bestimmte Beschleunigungskräfte aushalten
  • Bestätigte Eignung des E-Scooters für die Mitnahme im Bus mit aufsitzender Person

Die Eignung des E-Scooters für die Mitnahme im Bus muss vom Hersteller freigegeben und in der Bedienungsanleitung festgestellt werden! Nur E-Scooter, die diese Anforderungen erfüllen, dürfen in Bussen des ÖPNV mitgenommen werden!

Achten Sie in Zukunft auf Bussen im ÖPNV auf folgende Piktogramme: 

 Scooter Piktogramm2 Dieses Bild signalisiert Ihnen, dass Sie Ihr Elektromobil mit in den Bus nehmen dürfen.
Scooter Piktogramm Dieses Bild bringen Sie an Ihrem Elektromobil an, um mit den gekennzeichneten Bussen des ÖPNV fahren zu dürfen.

Die My-Loo Toilettensitzerhöhung mit Klammern ist Teil einer ganz neuen Generation intelligenter Produkte von Etac. Mit den höchsten Anforderungen an Sicherheit, Komfort und Flexibilität bis hin zu einfacher Installation und Reinigung präsentieren wir Ihnen ein Produkt, das völlig neue und überlegene Lösungen bietet. 

Erleben Sie die Vorteile
In Zusammenarbeit mit erfahrenen Industriedesignern haben wir eine neue Toilettensitzerhöhung mit Klammer entwickelt — die Etac My-Loo. Ein Konzept, das Ansprüchen an Hygiene, Sicherheit und Design eine neue Bedeutung verleiht. Mit seinen sanft geschwungenen Linien und der exzellenten Ergonomie bietet sie äußersten Komfort und ein Design, das ideal für moderne Badezimmer geeignet ist.

Entwickelt für Funktion und Komfort
Etac My-Loo wurde entwickelt um sich dezent ins Badezimmer einzufügen. Ihre Formgebung bietet optimalen Komfort und Körperhygiene. Durch die sanften Linien und die große Öffnung ist die My-Loo für fast alle Menschen geeignet. Die My-Loo wird in zwei Höhen angeboten, mit oder ohne Deckel.

Einfach sauber und frisch
Die My-Loo Toilettensitzerhöhung mit Klammern besteht aus nur wenigen Teilen und nachhaltigen Materialien. Sie ist einfach mit einem weichen Tuch abzuwischen. Für eine intensive Reinigung, kann sie einfach vom WC entfernt, um dann anschließend genauso einfach wieder aufgesteckt zu werden.

Sichere, schnelle Installation
Es benötigt nur wenige Sekunden die Etac My-Loo zu installieren! Sie befestigen sie mit zwei speziell entworfenen Halterungen, die sich leicht an verschiedene Toilettenformen anpassen lassen. Die extra großen Reibflächen und das flexible Material der Elemente sorgen für eine stabile Verbindung mit dem Porzellan. Stecken Sie die Klammern in die Rasterungen des Sitzes und positionieren Sie den Sitz auf dem Porzellan. Die Klammern nur noch andrücken und die Installation ist abgeschlossen!

Der Rollator Carbon Ultralight vom dänischen Hersteller Acre hat ein außergewöhnliches, organisch anmutendes Design. Der Hightech-Werkstoff Carbon sowie die modernen Farben – erdbeerrot, perlweiß, carbonschwarz – sind die auffälligsten Eigenschaften dieses Highend-Rollators. Er vereint in der Tradition des skandinavischen Designs Funktionalität, schlichte Formen und Ästhetik und wird so auch höchsten Ansprüchen gerecht. Darüber hinaus ist er sehr sicher und stabil, superleicht und komfortabel. Der Rahmen dieses Rollators besteht zu 100% aus Carbon. Die schockabsorbierenden Reifen und Handgriffe sorgen für ein komfortables Gehgefühl.

Extrem leicht und flexibel, ergonomisch und stylish
Der Blick auf den neuen Acre-Carbon-Rollator beweist: Dieser Rollator ist erfrischend anders. Er wirkt filigran und gleichzeitig stabil und sicher und bringt inklusive Räder nur leichte 4,9 kg auf die Waage. Das macht ihn zum idealen Reise- und Alltagsbegleiter. Insbesondere für Nutzerinnen und Nutzer, die viel mit dem Auto unterwegs sind, und den Rollator selbst in den Kofferraum heben möchten, ist dieses Leichtgewicht ideal. Außergewöhnlich ist auch die Position der Handgriffe: Sie stehen nach vorne, so dass Griffe und Holme beinahe organisch wirken und eine sehr stabile Position des Nutzers unterstützen. Die Farben von knallig (erdbeerrot) über frisch (perlweiß) bis technisch-cool (carbonschwarz) unterstreichen das moderne Aussehen des Rollators Carbon Ultralight.
Ein besonderer Clou des Rollators ist die spezielle Taschenbefestigung: So kann außer der Rollatortasche auch jede andere Tasche als Rollator-Einkauftasche benutzt werden. Die Bremsen werden über innenliegende Bowdenzüge bedient – diese "kabellose" Optik sorgt neben hoher Sicherheit für ein klares und aufgeräumtes Aussehen des Carbon Ultralight.

Rollator Topro Carbon Ultralight